Sie sind hier: Startseite » Aktivitäten » Ministrantenfreizeit 2012

Die Ministrantenfreizeit führte die Erlinger und Machtlfinger Minis in diesem Jahr nach Reit im Winkl. Im Jugendhaus Walmkogl verbrachten die, heuer erfreulich große, Gruppe fünf wunderbare Tage. Am ersten Tag konnten die Ministranten direkt im Kletterwald, natürlich gut gesichert, ihre Fähigkeiten und ihren Mut unter Beweis stellen. Eine Erfrischung bot im Anschluss ein Sprung in den Weitsee. Tags darauf folgte eine Wanderung auf die Steinplatte, wo der „Triassic Park“ erkundet wurde. Unter dem Motto „Rauf in die Urzeit“ findet sich hier auf wunderbare Weise die Entstehung der Alpen und die Epoche der Dinosaurier nachgezeichnet. Natürlich dürfen hierbei der große Abenteuerspielplatz und die Aussichtsplattform über dem Felsabbruch nicht fehlen. Das schlechte Wetter am Donnerstag wurde für einen Ausflug ins Ruhpoldinger Wellenbad genutzt, bevor am Nachmittag die große Ministranten – Olympiade mit ganz und gar ungewöhnlichen Disziplinen stattfand. Das Traumwetter am Abreisetag wurde kurzerhand noch mit einer Fahrt auf der Sommerrodelbahn und am Badesee ausgiebig genutzt, bevor die Heimreise angetreten wurde.  Die Minifreizeit hat allen Beteiligten, inklusive den Betreuern, wahnsinnig viel Freude bereitet und wir freuen uns schon auf eine Wiederholung, dann allerdings in einer anderen Unterkunft, im nächsten Jahr.